Ihr persönliches FutureLab
Mentoring ist eine intellektuelle Partnerschaft in Beziehung und Netzwerk.
SMARTR.care Mentoring bietet Dir ein invidiuelles Programm im Sinne emergenter Potenzialentfaltung für Gesundheitseinrichtungen und ihre Persönlichkeiten.
Das Programm ist geeignet als ambitionierter Einstieg in das konsistente Zusammenhandeln. Gemeinsam arbeiten wir methodensicher an wichtigen Zielen, die den Erfolg einer Gesundheitseinrichtung ausmachen. Individuell entlang gezielt ausgewählter Herausforderung.
Kultur für Zukunftsmedizin
SMARTR.care
Der Begriff Zukunftsmedizin steht häufig allein für den techno-logischen Imperativ unserer Zeit. Doch Gesundheit wird nicht digital. Künftig soll das bio-logische Konzept menschlicher Gesundheit umrahmt werden.
Menschlichkeit bleibt ein Faktor.
Erst durch das emergente Zusammenhandeln aller am Gesundheitsgeschehen Beteiligten entlang neu verhandelter Werte begünstigen wir eine Gesundheitskultur, die sich fortschrittliche Zukunftsmedizin zunutze macht.
FRANK STRATMANN
Mentor & Wissensarbeiter
Smarte Versorgungsszenarien entstehen durch ein emergentes und kreatives Zusammenhandeln aller am Gesundheitsgeschehen Beteiligten. Prämisse bleibt die konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Menschen, die das Gesundheitswesen brauchen.
Als MENTOR, freier CONSULTANT und MENSCH arbeite ich in diesem Sinne mit Ihnen an der erfolgreichen Positionierung Ihrer Praxis oder Krankenhauses im Zukunftsmarkt Gesundheit.
Marketing im Gesundheitswesen ist das Epizentrum aller meiner Überlegungen im Sinne eines neuen Realismus für das Gesundheitsgeschehen.
Drei Megatrends als Prinzipien
Berücksichtigen Sie für Ihre Gesundheitseinrichtung diese drei Megatrends und rüsten Sie sich für den Zukunftsmarkt Gesundheit. Jeder Megatrend ist Wert an sich. In ihrer Kombination wirken sie essenziell. Mit einer klaren Orientierung begünstigen Sie auf allen Ebenen die Evolution zur Smartpraxis oder zum Smarthospital.
Versorgung auf einem neuen Level ist das Ziel.
Gesundheitsgesellschaft
Gesundheit als Wert ist so alt wie die Menschheit selbst. Der Fortschritt der Gesellschaft ist prägend für das Gesundheitsgeschehen von Morgen.
Fortschritt und radikal anmutende Innovationen in der Medizin werfen ethische Fragen auf. Die Gesundheitsgesellschaft formiert sich entlang eines Healthstyle. Gesundheitseinrichtungen müssen sich dem mit dem Willen zur Innovation stellen.
Gesundheitsbeziehungen
Wer sagt, Gesundheit werde digital, negiert, was wirklich passiert. Der techno-soziale Zyklus beeinflusst die Verhältnisse, in denen Gesundheit gelingt. Verändern sich die Verhältnisse, wandeln sich die Beziehungen.
Für die Rahmenbedingungen, in denen sich Betroffene und professionelle Akteuren im Gesundheitswesen begegnen. Gesundheitsbeziehungen gestalten sich heute medialer und selbstbewusster. Gesundheitseinrichtungen nutzen das für ihren individuellen Erfolg.
Gesundheitskompetenz
Wissen, das Verhalten nicht verändert, ist nutzlos. Wissen, das Verhalten verändert verliert seine Bedeutung und muss stetig erneuert werden.
Die Steigerung der Gesundheitskompetenz allgemein, die Befähigung des Einzelnen im Umgang mit seiner Erkrankung und dazu passenden medialen Lösungen und verfügbaren Gesundheitsdaten geht künftig auch von betreuenden Gesundheitseinrichtungen aus.
Themenkomplexe & Design Sprints
Lassen Sie sich von den hier augelisteten Themenvorschlägen inspirieren. Wir sind aber nicht festgelegt. Bitte schreiben Sie mir, woran Sie gern arbeiten würden. Ich erkläre, wie wir dahin kommen.